Berater Unternehmensverkauf in Sachsen und Thüringen, bzw. bundesweit

Was macht ein Berater Unternehmensverkauf?

Mein ausschließliches Betätigungsfeld ist die Beratung von natürlichen Personen beim Unternehmensverkauf und zu Nachfolgethemen, wie oben in den anderen Gliederungspunkten umfangreich beschrieben.

Berater Unternehmensverkauf – Diese Tätigkeit ist daher keine Unternehmensberatung. Es ist vom Grunde her das Lösen von privaten Themen. Die Besonderheit dabei ist, es ist eine Kombination von privaten und betrieblichen Aufgaben, welche wiederum nicht voneinander losgelöst betrachtet werden sollten. Man kann auch sagen, dass es nicht geschickt wäre, bei diesem Anlass Privatvermögen und Firmenvermögen ausschließlich getrennt zu betrachten. Unsere Gesetzgebung hält dafür bei Nichtbeachten, beachtliche finanzielle Überraschungen parat.   

Hauptsächlich begleite ich Personen, welche Unternehmen aus folgenden Bereichen betreiben:

  • Produktion
  • Hersteller
  • Dienstleister
  • beratende Berufe, wie Ingenieurbüros
  • Handwerk

Das sind die typischen KMU-Betriebe mit weniger als 10 Mitarbeitern bis zu mehreren hundert Mitarbeitern.    

Die in den vergangenen 20 Jahren begleiteten Personen schätzten zu einem offenen, empathischen Umgang, den Blick auf das Ganze und die Konzentration auf das Detail.

Ihre Vorteile:

  1. Von großem Vorteil ist, dass ich als Vertrauensperson Dreh- und Angelpunkt für alle Informationen bin. So wird sichergestellt, dass jeder den gleichen Kenntnisstand hat.
  2. Ein weiterer, nicht zu unterschätzender Vorteil ist, dass es bei meiner Begleitung kein Parteien- oder Vertretungsproblem gibt. Ich spreche mit allen Beteiligten, wie man am besten zum Ziel gelangen könnte.       

Wenn Unterstützung bei steuerlichen oder rechtlichen Themen erforderliche ist, kann ich gern spezialisierte Kanzleien empfehlen. Diese vereinen lösungsorientiertes Steuerrecht, Gesellschaftsrecht, Familienrecht und Erbrecht.